Test: Bionicon Supershuttle II

Nachdem ich in Bolivien die Coroico Deathroad gefahren und in den USA mit Kollegen durch die Wälder Neuenglands geheizt bin, stand ein Mountainbike ganz oben bei mir auf der Wunschliste. Da für Radlausflüge ein Crossrad vorhanden war, sollte es ein etwas schweres Gerät werden. Im Frühjahr 2010 war es dann soweit.  Im letzten Jahr bin ich viel unterwegs gewesen – eben wann immer es möglich war. Trotzdem bin ich auch im zweiten Jahr noch weit davon entfernt, an die Grenzen des Bionicon Supershuttle II zu kommen… Ein Supershuttle wurde es, weil ich Glück bei der „Beschaffung“ hatte 😉 Test: Bionicon Supershuttle II weiterlesen

Tour: Wandern & Rodeln am Pendling

Der Pendling erhebt seine markante Gestalt westlich von Kufstein. Er eignet sich sowohl im Sommer, als auch im Winter als Halbtagestour. Grund dafür ist, dass man im Winter Rodel  und im Sommer Mountain-Carts an der Kala-Alm ausleihen kann. Mit diesen Gefährten ist der Weg runter richtig schnell gemacht – durch die beleuchtete Forststraße sogar Abends und nachts. Die Strecke macht einfach Laune! Der richtige Mix aus schnellen, langezogenen Kurven, kurzen Geraden zum Überholen und engen Kurven bei denen einiges GEschick gefragt ist. Durch die Nordseitige Hangausrichtung und den Wald bleibt der Schnee auch lange auf der Strecke.

Tour: Wandern & Rodeln am Pendling weiterlesen

Die richtige Bekleidung für Touren im Winter

Wenn man im Winter auf Tour geht, sollte man – mehr noch als zu anderen Jahreszeiten – auf die richtige Bekleidung achtgeben. Viele Wanderer, die mir begegnen, sind beispielsweise zu warm angezogen

Doch wie macht man es richtig?

Die gute Nachricht zuerst: Du brauchst Dir (vorerst) keine neue Ausrüstung kaufen, weil das Wichtigste ist erstmal die richtige Strategie, um mit der Kälte umzugehen. Und neu ist die Strategie auch nicht:

Die richtige Bekleidung für Touren im Winter weiterlesen

Tour: Feichteck mit Schneeschuhen

Das Feichteck ist ein Berg im östlichen Chiemgau, der sich am Winteranfang zum Eingehen eignet. Auf dem Gipfel wartet keine Alm – trotzdem sollte man nicht davon ausgehen, alleine auf dem Gipfel zu stehen. An schönen Tagen ist das Feichteck Ziel von Wanderern, Schneeschuh- und Tourengehern.

Tour: Feichteck mit Schneeschuhen weiterlesen

Tour: Winterwandern auf die Hochries

Blick in das Inntal von der Hochries

Die Hochries gehört zu den Hausbergen der Rosenheimer. Man hat einen wunderschönen Blick über den Chiemsee und den Alpenhauptkamm. Die Chiemgauer Berge eignen sich sehr gut für Winterwanderungen mit Schneeschuhen. Vom Wanderparkplatz Spatenau geht der Weg vorbei an der Spatenau-, der Wimmer- und der Seitenalm auf den Rücken zwischen Karkopf und Hochries.

Tour: Winterwandern auf die Hochries weiterlesen

Touren, Tests, Tipps und Tricks für Leute, die gern outdoor unterwegs sind