Schlagwort-Archive: Bergsteigen

Kurze Wanderung durch die Gießenbachklamm

Heute wird ein richtig heißer Sommertag und ich habe Lust mich ein wenig zu bewegen. Aber auch nicht zu viel… Und schwimmen geht noch nicht. Wasser sollte trotzdem in der Nähe sein. Was liegt da näher, als der Vorderen Gießenbachklamm einen Besuch abzustatten? Uns so wenigsten die Beine mal ein bisschen in das kühle Nass zu halten? Kurze Wanderung durch die Gießenbachklamm weiterlesen

Über den Meraner Höhenweg häppchenweise zur Mutspitze

Wir sind gerade in Meran angekommen und wollen eine kleine, gemütliche aber schöne Tour zur Eingewöhnung gehen. Auch um mal zu sehen, ob die Knie schon wieder mitspielen. Im Wanderführer entdecken wir eine Tour, die auf dem Hinweg mit der Gondel hinauf zum Meraner Höhenweg und dann sanft abfallend bis zum Vellauer Felsweg führt, der uns zurück zum Ausgangspunkt bringt. Wir planen die aussichts- und abwechslungsreiche Tour ohne die Unterstützung durch die Gondel zu machen. Das wir am Ende sogar auf der Mutspitze stehen, wissen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Über den Meraner Höhenweg häppchenweise zur Mutspitze weiterlesen

Wanderung auf das Kranzhorn von Windshausen

Unentschlossen stehe ich vor dem Gatter im Weidezaun an der Kitzbichleralm unterhalb des Kranzhorn. Nur 225,6 Meter trennen mich von der Forststraße, die mich wieder zurück nach Windshausen führt. Das runde Schild mit dem rotem Rand und einem Fahrrad in der Mitte hatte ich schon von weiter entfernt gesehen. Ohne darüber nachzudenken, dass der Weg auch für mich als Wanderer gesperrt sein könnte, bin ich weitergegangen. Kurz darauf konnte ich dann auch den Hinweis „Betreten verboten!“, noch ein wenig näher „Weide für Muttertiere“ und schließlich erkenne ich auch den Hinweis „Eigentümer übernimmt keine Haftung!“. Wanderung auf das Kranzhorn von Windshausen weiterlesen

Klettersteig Burrone Giovanneli – durch eine tolle Schlucht

Osterwochenende am Gardasee. Menschenmassen schieben sich durch die Altstädte von Arco und Riva del Garda. An den Drahtseilen der Klettersteige entlang ziehen sich Schlangen den Gipfeln entgegen. Zum Glück sind wir nicht an ein Hotel, eine Pension oder einen Campingplatz gebunden, sondern können jederzeit entscheiden, wohin wir wollen. Und wir entscheiden uns dafür ein Stück zurück zufahren. Meran ist unser Ziel. Auf dem Weg dorthin gibt es noch einen Klettersteig durch eine wundervolle Schlucht bei Mezzocorona, den wir unbedingt ausprobieren wollen: die Viaferrata Burrone Giovanelli. Klettersteig Burrone Giovanneli – durch eine tolle Schlucht weiterlesen

Wanderung auf die Hochsalwand im Mangfalltalgebirge

Die Sonne scheint an diesem Tag im Dezember und im Tal liegt noch kein Schnee. Schnell ist der Entschluss gefasst, auf einen Berg zu wandern. Die Hochsalwand soll’s sein, damit die Anfahrt nicht zu lange dauert. Vom Jenbachparkplatz über die Rampoldplatte zum Gipfel ist die Idee. Zwar stehe ich am Ende auf der Hochsalwand, der Rest jedoch kommt anders als geplant. Wanderung auf die Hochsalwand im Mangfalltalgebirge weiterlesen